AkteDVD
Start
Impressum
Kontakt
RSS
aStore
Forum
  
Donnerstag, 04. März 2021
DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
Blu-ray
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
HD DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
DVD Review » Der Flug des Phoenix
 
Info:
 
Titel : Der Flug des Phoenix
Originaltitel : Flight of the Phoenix
Verkauf : ab dem 20.10.2005
Land/Jahr : USA/2004
Label : 20th Century Fox
Laufzeit : ca 108 min.
FSK : ab 12 Jahren
Bild : Widescreen (2.35:1 - anamorph)
Ton : Dolby Digital 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Englisch), DTS Digital 5.1 (Deutsch)
Untertitel : Deutsch, Englisch
RC-Code : RC2
Darsteller : Anthony Wong, Dennis Quaid, Giovanni Ribisi, Hugh Laurie, Miranda Otto, Paul Ditchfield, Rob Brown
Regie : John Moore
 
Wertung:
 
 » Film : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Bild : 4.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Ton : 4.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Bonus : 2.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Gesamt : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 
Film (4.0):
 
Ein Routineflug von Captain Frank Towns (Dennis Quaid) endet im Chaos. Die Maschine, die das Personal einer aufgelösten Ölbohrstation nach Hause bringen soll, stürzt weit vom Kurs entfernt durch einen Sandsturm über der Wüste Gobi ab. Die Überlebenden entscheiden sich, das Flugzeug wieder zusammenzubauen – trotz der Wasserknappheit die vorherrscht. Aber der Mangel an Nahrungsmitteln und die glühende Hitze sind nicht die einzigen Probleme, denen die Passagiere gegenüberstehen. Nach kurzer Zeit machen sie Bekanntschaft mit äußert feindselig gesinnten Waffenhändlern. Ein Rennen gegen die Zeit und das knapp werdende Wasser beginnt.

"Der Flug des Phoenix" lässt sich wohl am ehesten in das Abenteuer Genre einordnen, denn er verfügt nur über eine moderate Anzahl an Actionszenen und stellt die menschliche Seite der Akteure oftmals in den Vordergrund.
Allgemein lässt sich sagen, dass der Film gut unterhält. Er bietet eine gelungene Abwechslung zwischen ruhigen, von den Charakteren dominierten Szenen und spannenden, ab und an mit Action gespickten Szenen.
Dennoch kommt gerade in den wenigen Actionszenen nicht ganz die Spannung auf, die man sich erwünscht. Die Inszenierung dieser Szenen hätte besser sein können. Als Beispiel sei hier der Flugzeugabsturz zu nennen – so was hat man schon besser gesehen.

Grundsätzlich ist das ein Manko des ganzen Films. Er wirkt an einigen Stellen etwas lustlos und bleibt hinter den Erwartungen zurück. So kommen einige Szenen etwas zu lang gezogen vor, während auf der anderen Seite Szenen entfernt oder nicht gedreht wurden, die zum Verständnis des Films hilfreich gewesen wären. So wird z.B. das Flugzeug zweimal unter Sand begraben, in den darauf folgenden Szenen ist es urplötzlich wieder freigelegt.

Dass der Film an solchen unglücklichen Inszenierungen und Schnitten leidet ist schade, denn Potential für einen Blockbuster, hat er meiner Meinung nach alle mal. Was bleibt ist also ein "nur" guter Film, dem durch eine suboptimale Regie- und Schnittleistung eine bessere Wertung verwehrt bleibt.
Für einen sehr schönen Filmabend ist er aber alle mal geeignet, denn unterhalten wird man trotzdem gut – wenngleich das Gefühl zurückbleibt, dass er viel besser hätte sein können.
 
Bild (4.5):
 
Der Bildqualität kann eine absolut positive Wertung ausgesprochen werden. Gehört diese doch zu den besten, die mein Fernseher in den letzten Monaten wiedergeben durfte – soviel vorweg.

Eigentlich kann man die drei Unterkategorien Schärfe, Farbdarstellung und Rauschverhalten in einem Satz abhalten, denn in allen drei Disziplinen gibt sich die DVD keine Blöße.
Am meisten überzeugen die Farbgestaltung und das Kontrastverhältnis. In durchweg jeder Szene lassen sich leuchtstarke, brillante Farben entdecken und in dunkleren Szenen sind nahezu alle Details erkennbar.

Ebenfalls sehr gute Leistungen legen die Bildschärfe und das Rauschverhalten ab, wenngleich sie nicht auf dem hervorragenden Niveau der Farbgestaltung liegen. Die Bildschärfe ist über die ganze Filmlänge sehr gut und fällt auch niemals wirklich merklich ab – weder in Nah- und Fernaufnahmen, noch dunklen Szenen. Nur ab und an hat man das Gefühl, dass es noch einen Tick besser hätte sein können. Aber hier einzelne Szenen aufzugreifen wäre schlicht pedantisch.
Dasselbe lässt sich über das Rauschverhalten sagen: Es liegt durchweg auf einem sehr guten Level und nur wer ganz genau hinschaut wird in einigen, wenigen Szenen etwas Rauschen entdecken.
 
Ton (4.5):
 
Was bei der akustischen Wiedergabe festzustellen ist, schließt nahtlos an die visuelle Leistung der DVD an: Sie liegt auf einem sehr guten Niveau und muss sich nur kleinere Schwächen eingestehen.

Fangen wir bei der Disziplin an, die mich am meisten beeindruckt hat: Die Ausnutzung der hinteren Lautsprecher bzw. das Volumen des Sounds im Allgemeinen.
Ein Film, der von einem (abstürzendem) Flugzeug und Sandstürmen handelt ist quasi prädestiniert für den Einsatz der Rear-Speaker und direktionaler Effekte. Und der Film wird diesem Anspruch durchaus gerecht. Immer wieder (und natürlich insbesondere bei den Actionszenen) kommen die hinteren Lautsprecher, sowie die Verwendung direktionaler Effekte vorbildlich zum Einsatz. Auch die Musik – die sehr gelungen ist – kommt ständig "von hinten" begleitend zum Einsatz.
Insgesamt wirkt der Sound sehr voluminös, über alle Lautsprecher verteilt mit einem zufrieden stellenden, teils sogar heftigen Bassfundament. Bei letzterem muss allerdings erwähnt werden, dass es in einigen Momenten (z.B. der Absturz) etwas an Präzision des Subwoofers fehlt. Dies soll aber auch der einzige Kritikpunkt bei der Raumausnutzung gewesen sein.

Die Sprach- und Effektqualität ist durchgehend sehr gut. Erstere ist immer im Center ortbar und durchgehend gut verständlich, während zweitere ganz und gar überzeugen kann. Hörer mit höchsten Ansprüchen werden sich nur etwas mehr Brillanz in der Hochtonwiedergabe wünschen.

Was bleibt ist also ein hervorragender Klang, der mit zwei kleinen Schwächen an der vollen Punktzahl scheitert: der (selten) fehlenden Präzision des Subwoofers und der – für 5 Punkte – nicht ausreichenden Brillanz in der Hochtonwiedergabe. Das sind aber wohlgemerkt sehr kleinliche Kritiken, die kaum jemanden stören werden. Die beeindruckende Bewertung von 4.5 Punkten hat sich die Akustik wahrlich verdient.
 
Bonus (2.5):
 
Auf der Silberscheibe finden sich rein quantitativ nur durchschnittliche Extras, die allerdings von der Qualität durchaus zu überzeugen wissen.

Neben einem – mittlerweile obligatorischen – Audiokommentar (Englisch mit deutschen Untertiteln) sei zu allererst das ausgezeichnete, 45-minütige Making-Of zu erwähnen. Es informiert detailliert über die Entstehung des Films und geht vorbildlich auf die Hintergründe ein, ohne Marketingzwecke zu verfolgen oder langweilig zu wirken.
Des Weiteren findet man noch vier gekürzte und zwei entfallenen Szenen auf der DVD (letztere mit optionalem Kommentar). Im Gegensatz zu manch anderen entfallenen Szenen auf anderen DVDs sind die hier vorliegenden aber in der Tat informativ und interessant.
Das animierte Menü sollte eigentlich zum Standard einer DVD gehören, sei hier aber dennoch als "anwesend" erwähnt.
 
Fazit (4.0):
 
In wenigen Sätzen zusammengefasst, lässt sich sagen, dass Käufer mit dieser DVD einen guten – wenn auch hinter dem Potential zurückbleibenden – Film mit vorbildlicher technischer Umsetzung erhalten, an der nur minimale Schwächen kritisiert werden können. Die Sonderausstattung fällt spärlich aus, ist dafür aber umso hochwertiger. Ein derart schönes Making-Of ist selten und die geschnittenen Szenen sind interessant. Die 4 Punkte in der Summe sind somit vollends angebracht.
 
Jetzt bei Amazon bestellen: Der Flug des Phoenix

Autor: Timo Priebe
Datum: 08.05.2006
Startseite | Review Index
AkteDVD Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Amazon Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Schnäppchen des Tages
» März 2021
» Februar 2021
» Januar 2021
News Übersicht
Schnäppchen News:
» KW 9/2021
» KW 8/2021
» KW 7/2021
DVD News:
» KW 9/2021
» KW 8/2021
» KW 7/2021
Review Empfehlung
The 4400: Die Rückkehrer - Die komplette erste Season (2 DVDs)

» Review jetzt lesen
Termine
» KW 9/2021
» KW 8/2021
» KW 7/2021
Anzeige
Copyright © AkteDVD 2004-2021     
Home | Kontakt | Impressum