AkteDVD
Start
Impressum
Kontakt
RSS
aStore
Forum
  
Mittwoch, 22. Mai 2019
DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
Blu-ray
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
HD DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
DVD Review » The New World
 
Info:
 
Titel : The New World
Originaltitel : The New World
Verkauf : ab dem 06.07.2006
Land/Jahr : USA/2005
Label : Warner Home Video
Laufzeit : ca 130 min.
FSK : ab 12 Jahren
Bild : Widescreen (2.35:1 - anamorph)
Ton : Dolby Digital 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Englisch)
Untertitel : Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
RC-Code : RC2
Darsteller : August Schellenberg, Ben Mendelsohn, Christian Bale, Christopher Plummer, Colin Farrell, David Thewlis, Jamie Harris, Jeremy Wade, Noah Taylor, Wes Studi
Regie : Terrence Malick
 
Wertung:
 
 » Film : 5.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Bild : 4.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Ton : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Bonus : 2.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Gesamt : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 
Film (5.0):
 
Die Geschichte über die neu ankommenden englischen Siedler auf dem nordamerikanischen Kontinent und der Beziehung zwischen einem englischen Offizier und einer Ureinwohnerin wurde schon einige Male verfilmt. Auch die berühmten Disney Studios griffen bei Pocahontas auf dieses Thema zurück. Von daher musste der Film mit anderen Details überzeugen. Dies gelang dem Regisseur auf sehr eindrucksvolle Weise, denn seine Bildgewalt und die brillante Inszenierung durch Terrence Malick, der auch schon „Der schmale Grat“ realisierte, suchen seinesgleichen.

Zwischen den uralten Bäumen ihrer Heimat beobachten einige Ureinwohner, wie am Horizont langsam die Schiffe der englischen Siedler auf die Küste zusteuern. Nach einem anfänglichen „Beschnuppern“ der fremden Parteien entwickelt sich so etwas wie eine gemeinsame Duldung der jeweilig anderen Gruppe. Dies ist aber nur von kurzer Dauer, denn auf einer Expeditionstour wird der englische Offizier Captain John Smith, der das Kommando über die Siedler hat, von den Ureinwohnern verschleppt und von einer hübschen Häuptlingstochter vor dem Tode bewahrt. Obwohl die Beziehung der beiden unter keinem guten Vorzeichen steht, entwickelt sich zwischen ihnen eine sehr poetische und innige Beziehung. Dies alles findet vor der Kulisse einer atemberaubenden unberührten Natur statt. So gehen für die beiden ein paar Wochen ins Land. Die Ereignisse überschlagen sich, als der Captain das Indianerdorf verlassen muss um zu einer Expedition aufzubrechen. Für die junge Powhatan-Indianerin, die als Schutz vor den Indianern bei den Neuankömmlingen lebt, bricht ihr bisheriges Leben zusammen und sie vereinsamt immer mehr. Während weitere Siedler ins Dorf kommen, findet sie nach einiger Zeit in John Rolfe einen Seelenverwandten, der in die neue Welt kam, um nach dem Tod seiner Familie ein neues Leben zu beginnen.

Neben der wundervollen Landschaft kann der Film aber auch mit sehr guten Schauspielern begeistern. Übernimmt im ersten Teil Colin Farell als Captain John Smith den männlichen Hauptpart, fällt das gleich Los im späteren Verlauf Christian Bale zu. Die weibliche Hauptrolle wurde mit der erst 16jährigen Q'Orianka Kilcher, die in Deutschland geboren ist, besetzt, und ist damit ihre erste Hauptrolle in einem Film überhaupt. Neben den drei Hauptdarstellern wurden einige Nebenrollen mit sehr bekannten Schauspielern besetzt, wie Christopher Plummer als Schiffskapitän oder August Schellenberg als Indianerhäuptling, der neben Free Willy auch in vielen anderen Filmen als Indianer auftritt. Zudem kann das Setting überzeugen, welches sehr realistisch auf die entsprechende Epoche ausgerichtet ist.
Besonders beeindruckend ist der visuelle und auch akustische Unterschied zwischen der neuen Welt und dem europäischen Kontinent, dessen Hektik das genaue Gegenteil der ruhigen Idylle Nordamerikas am Anfang des 17. Jahrhunderts darstellt.
 
Bild (4.5):
 
Die Qualität des Bildes ist sehr gut geworden. So kann man eine schöne Farbkulisse mit vielen natürlichen Farben bewundern.
Ebenfalls ist ein makelloser Bildtransfer vorhanden, so dass man es nicht mit Fehlern wie Bildrauschen oder sonstigen Unzulänglichkeiten zu tun bekommt.
Ein konstant guter Schärfewert ist ebenfalls vorhanden und über den Kontrast kann man Ähnliches sagen.
Die Kompression verrichtet ebenso tadellos ihre Arbeit. Insgesamt eine mehr als zufrieden stellende Leistung.
 
Ton (4.0):
 
Der Film ist wie bereits angesprochen überwiegend sehr ruhig. Hier kann die Dolby Digital 5.1 Spur nur selten zeigen, was sie kann. Die Dialoge kommen jedoch immer klar und deutlich herüber, genau wie der restliche Ton.
In den wenigen Kampfszenen und beim hektischen Treiben in der alten Welt darf der Ton dann mal etwas mehr von seiner Kunst zeigen, hier wird deutlich mehr Gebrauch von den hinteren Lautsprechern gemacht, und auch der Subwoofer bekommt etwas zu tun.
 
Bonus (2.0):
 
An Bonusmaterial ist lediglich ein Trailer und ein Making-Of auf der DVD vorhanden. Das immerhin knapp einstündige Making-Of bietet aber auch tiefere Einblicke in die Produktion.
 
Fazit (4.0):
 
Wer von vornherein keinen pompösen Abenteuerfilm mit opulenten Actionszenen erwartet, sondern einen sehr ruhigen Film, der den Zuschauer in die Zeit der ersten Pioniere der neuen Welt entführt, wird bestimmt sehr gut unterhalten werden.
Aber das ist nicht das einzige, denn auch der Liebe zwischen zweier Menschen unterschiedlicher Kulturen, deren Gegensätze auf einen nahenden Konflikt zusteuern, findet einen wichtigen Platz im Handlungsplot.
Von der technischen Umsetzung gibt sich die DVD keine Blöße, lediglich am Bonusmaterial mangelt es etwas.
 
Jetzt bei Amazon bestellen: The New World

Autor: Peter Winkelhane
Datum: 02.10.2006
Startseite | Review Index
AkteDVD Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Amazon Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Schnäppchen des Tages
» Mai 2019
» April 2019
» März 2019
News Übersicht
Schnäppchen News:
» KW 21/2019
» KW 20/2019
» KW 19/2019
DVD News:
» KW 21/2019
» KW 20/2019
» KW 19/2019
Review Empfehlung
Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia (2 DVDs)

» Review jetzt lesen
Termine
» KW 21/2019
» KW 20/2019
» KW 19/2019
Anzeige
Copyright © AkteDVD 2004-2019     
Home | Kontakt | Impressum