AkteDVD
Start
Impressum
Kontakt
RSS
aStore
Forum
  
Donnerstag, 23. September 2021
DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
Blu-ray
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
HD DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
DVD Review » Departed - Unter Feinden (Limited Edition im Steelbook, 2 DVDs inkl. Original-Drehbuch)
 
Info:
 
Titel : Departed - Unter Feinden
Originaltitel : The Departed
Verkauf : ab dem 13.04.2007
Land/Jahr : USA/2006
Label : Warner Home Video
Laufzeit : ca 145 min.
FSK : ab 16 Jahren
Bild : Widescreen (2.40:1 - anamorph)
Ton : Dolby Digital 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Englisch)
Untertitel : Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Arabisch, Griechisch
RC-Code : RC2
Darsteller : Alec Baldwin, Anthony Anderson, Jack Nicholson, Kevin Corrigan, Leonardo DiCaprio, Mark Wahlberg, Martin Sheen, Matt Damon, Ray Winstone, Vera Farmiga
Regie : Martin Scorsese
 
Wertung:
 
 » Film : 4.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Bild : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Ton : 3.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Bonus : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Gesamt : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 
Film (4.5):
 
Dieses Werk von Martin Scorsese, welches ihm nach langer Zeit des Wartens im Jahr 2007 endlich den ersehnten Oscar einbrachte, wartet mit einer Besetzung auf, die viele ältere wie auch junge bekannte Schauspieler aufweist. So sind Jack Nicholson, Matt Damon und Leonardo DiCaprio in den Hauptrollen dabei. Aber auch Martin Sheen, Mark Wahlberg, Alec Baldwin und einige andere bekannte Gesichter wie James Badge Dale (24 – 3. Staffel) oder Ray Winstone (Will Scarlet in Robin of Sherwood) sind mit von der Partie. Man kann somit sagen, dass Martin Scorsese eine namhafte Traumbesetzung für sein Werk gewinnen konnte.

Im schauspielerischen Bereich wird der Film den Erwartungen vollkommen gerecht, denn die engagierten Stars überzeugen in ihren Rollen auf ganzer Linie, was besonders auf die drei Hauptdarsteller zutrifft. Jack Nicholson spielt in "Departed" den in die Jahre gekommenen Mafia-Paten Jack Castello, Leonardo DiCaprio einen Polizisten, der in einem kriminellen Umfeld aufwuchs, während Matt Damon ebenfalls einen Polizisten spielt, dem aufgrund seiner Leistungen eine große Karriere bevorstehen dürfte.

Besonders delikat wird die Geschichte dadurch, dass sowohl die Rollen von Leonardo DiCaprio als auch die von Matt Damon so ausgelegt sind, dass ihr wahres Vorhaben von der jeweiligen Gegenseite fast nicht auszumachen ist, sondern beide Seiten mehr oder weniger das Wissen über einen Maulwurf haben. Dies macht daher auch die Spannung aus, denn jederzeit kann das tödliche Versteckspiel in den feindlichen Reihen ein Ende finden. Doch bis es womöglich zur Enttarnung kommt, ist es ein gutes Stück hin.

Die Geschichte der beiden jungen Polizisten beginnt schon mit einigen Vorkommnissen in ihrer Kindheit. Während der eine sich im Wechsel mit seiner kriminellen Verwandtschaft und dem behüteten Leben bei seiner Mutter befindet, trifft der andere auf Jack Castello, der vom ersten Treffen an wie ein Vater für ihn ist. Jahre später und mit einem hervorragendem Abschluss steht Collin Sullivan eine steile Karriere bevor und es ist an der Zeit seine Schulden bei Jack Castello zurückzuzahlen. Zur gleichen Zeit hat auch Billy Costigan die Polizeiakademie abgeschlossen und vor ihm liegt ein Leben als Streifenpolizist. Somit ist er dank seiner Vergangenheit der passende Kandidat um Undercover in Jack Castellos Bande geschleust zu werden und die Suche nach dem Maulwurf im Polizeirevier kann beginnen.
 
Bild (4.0):
 
Das Bild überzeugt mit guten Farben, die natürlich wirken, bei Tag hin und wieder aber auch etwas dunkler als normal ausfallen, um die Atmosphäre des Films zu unterstützen. Die Bildschärfe ist solide, könnte aber auch knackiger ausfallen. Dafür ist der Kontrast gut geworden und die Kompression leistet sich keine nennenswerten Schwächen. Am Anfang des Films wird Rauschen als Stilmittel eingesetzt um die alten Filmaufnahmen zu betonen, was dem Bild aber nicht als Fehler angerechnet werden kann. Im weiteren Verlauf des Films findet sich allerdings auch "echtes" Rauschen im Hintergrund, was das Sehvergnügen aber nur minimal beeinflusst.
 
Ton (3.5):
 
Für eine Dolby Digital 5.1 Spur liefert der Ton eine bis auf wenige Ausnahmen eine schlechte Räumlichkeit ab. Selbst diese sind nur dezent auf die hinteren Boxen verteilt, so dass die Abmischung sehr frontlastig ausgefallen ist. Die fehlende Räumlichkeit ist auch die größte Schwäche des Tons. Ansonsten gibt es weder an der Verständlichkeit der Dialoge noch an der Reinheit des Tons etwas zu bemängeln. Der Einsatz ist Subwoofers ist ebenfalls ok, könnte jedoch noch etwas besser und betonender ausfallen.
 
Bonus (4.0):
 
Beim Aufschlagen des Steelbooks wird der Käufer schon auf das erste Extra aufmerksam. Dabei handelt es sich um eine Kopie des Filmskriptes. Auf der Film-DVD befindet sich lediglich ein Trailer zum Film. Dagegen wartet die Bonus-DVD mit einigen Extras auf, wie der Reportage "Stranger than Fiction" über Whitey Bulger, der als Inspiration für die Rolle von Jack Nicholson diente. Eine weitere Reportage "Crossing Criminal Culture" gibt Aufschluss darüber wie die Gewalt und das Verbrechen in Little Italy den Film beeinflussten. Der letzte Punkt, der auf dieser DVD zu finden ist, sind zusätzliche Szenen, die vom Regisseur eingeführt werden. Insgesamt hat das Bonusmaterial eine Laufzeit von über einer Stunde.
 
Fazit (4.0):
 
Martin Scorseses neuestes Werk ist ein düsterer Thriller mit Starbesetzung, der besonders die dargestellte Gewalt in eiskalter Härte zeigt, die sich so vom Rest der Handlung bedeutend abhebt. Das Niveau von "Departed" ist recht hoch, lediglich das Ende ist etwas übertrieben dargestellt. Das Bild ist von guter Qualität, der Ton kann da leider nicht ganz mithalten, da es ihm an Räumlichkeit fehlt. Das Bonusmaterial ist dafür umfassend ausgefallen und findet sich fast komplett auf einer separaten DVD. Ob es jetzt das Steelbook sein muss oder die 2-Disc Version sollte Geschmackssache sein, denn bis auf eine Kopie des Filmskriptes und einer anderen Verpackung gibt es keine weiteren Unterschiede.
 
Jetzt bei Amazon bestellen: Departed - Unter Feinden (Limited Edition im Steelbook, 2 DVDs inkl. Original-Drehbuch)

Autor: Peter Winkelhane
Datum: 02.07.2007
Startseite | Review Index
AkteDVD Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Amazon Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Schnäppchen des Tages
» September 2021
» August 2021
» Juli 2021
News Übersicht
Schnäppchen News:
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
DVD News:
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
Review Empfehlung
The Punisher - Kinofassung

» Review jetzt lesen
Termine
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
Anzeige
Copyright © AkteDVD 2004-2021     
Home | Kontakt | Impressum