AkteDVD
Start
Impressum
Kontakt
RSS
aStore
Forum
  
Donnerstag, 23. September 2021
DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
Blu-ray
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
HD DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
DVD Review » Rush Hour 3
 
Info:
 
Titel : Rush Hour 3
Originaltitel : Rush Hour 3
Verkauf : ab dem 17.12.2007
Land/Jahr : USA/2007
Label : New Line Cinema
Laufzeit : ca 88 min.
FSK : ab 12 Jahren
Bild : Widescreen (2.35:1 - anamorph)
Ton : Dolby Digital 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Englisch)
Untertitel : Keine Untertitel
RC-Code : RC2
Darsteller : Chris Tucker, Hiroyuki Sanada, Jackie Chan, Max von Sydow, Michael Chow, Noémie Lenoir, Roman Polanski, Sun Ming Ming, Tzi Ma, Youki Kudoh, Yvan Attal
Regie : Brett Ratner
 
Wertung:
 
 » Film : 3.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Bild : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Ton : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Bonus : 0.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Gesamt : 3.0/5.0
   
   
   
   
   
 
Film (3.5):
 
Mit "Rush Hour 3" ist die mittlerweile dritte turbulente Komödie mit Jackie Chan und dem Plappermaul Chris Tucker auf dem deutschen Markt erschienen. Obwohl das Ende des zweiten Teils schon auf einen dritten Teil schließen ließ (es wurde sogar die Spur nach New York als Veranstaltungsort des Spektakels gelegt), dauerte es dennoch einige Jahre bis der Film produziert wurde. Diese Details noch im Hinterkopf habend war es doch eine Überraschung, dass der Film in Los Angeles und später in Paris spielt. Ein Nachteil stellt dies keinesfalls dar und besonders auf einige Orte in Paris darf man gespannt sein, denn sie dienen als Austragungsort für einige aberwitzige Szenen.

In der Besetzungsliste der Nebenrollen findet man einige sehr bekannte Persönlichkeiten wieder. So ist u.a. ein Gastauftritt von Sun Ming Ming zu vermelden. Der Name sagt einem auf den ersten Blick nichts, dennoch ist er sehr berühmt. Mit einer Körpergröße von 2,36 m ist er einer der größten Spieler, die je professionell in der Basketball-Branche tätig waren. Ebenfalls hat der berühmte Regisseur Roman Polanski als französischer Inspektor einen größeren Auftritt. Mit dem aus Hongkong stammenden Mimen Tzi Ma als Botschafter Han gesellt sich auch ein Darsteller, der schon im ersten Teil mitwirkte, zum Cast.

In wichtigeren Rollen sind aber auch keine Unbekannten zu sehen. Der härteste Gegenspieler von Jackie Chan in diesem Film ist der japanische Schauspieler Hiroyuki Sanada, der schon aus Last Samurai und Wu Ji bekannt ist. Ihm zur Seite gestellt ist Max von Sydow, der wieder einmal eine zwielichtige Rolle inne hat und für einige Überraschungen sorgt. Die weibliche Hauptrolle wurde mit der französischen Schauspielerin Noémie Lenoir besetzt, die am ehesten durch eine Rolle im zweiten Realfilm von Asterix einem größerem Publikum bekannt sein dürfte. In Zukunft dürfte sie wohl des Öfteren noch zu sehen sein und der Männerwelt den Kopf verdrehen.

Diesmal bekommen es die beiden Polizisten mit der größten Verbrecherorganisation der Welt zu tun, den Triaden, der chinesischen Mafia. Obwohl die Triade sehr bekannt und groß ist, dringen doch recht wenige Details über die Organisation und die höchsten Mitglieder nach draußen. Botschafter Han wurden aber brisante Informationen zugespielt, mit denen den Triaden ein großer Schlag versetzt werden kann. Die Gegenseite hat natürlich schon längst ihre Häscher losgeschickt, um den Botschafter zu liquidieren. Womit niemand rechnen konnte, ist die Wiederzusammenführung des Chaos-Duos Chief Inspector Lee und Detective Carter, die mit schrägen Sprüchen und einer Portion Martial Arts den Triaden den Kampf ansagen und Paris unsicher machen werden.
 
Bild (4.0):
 
Das Bild verfügt über sehr bunte Farben, wie es sich auch für diese Art von Film gehört. Die Bildschärfe ist gut ausgefallen, dennoch sind viele Details erst in einer Nahaufnahme besser erkennbar. Der Kontrast wirkt teilweise etwas überzogen, was besonders bei sehr hellen als auch sehr dunklen Stellen auffällt. Bei dunklen Szenen ist dies durchaus von Vorteil, während es sich bei hellen Szenen eher negativ auswirkt. Die Kompression leistet solide Arbeit, so dass Artefakte recht selten auftreten, ein geringes Auftreten ist bei genauem Hinsehen jedoch nicht von der Hand zu weisen.
 
Ton (4.0):
 
Der Ton ist überaus gut gelungen. So glänzt er mit einer Abmischung, die eine gute Effektdarstellung besitzt und über eine gute Wiedergabe von direktionalen Effekt verfügt. Dabei sind auch einige Schockeffekte vorhanden, die besonders mit dem Überraschungsmoment auf den Zuschauer Einfluss üben. Von der Dialogabmischung wie auch der Wiedergabe des Soundtracks gibt es nichts Negatives zu berichten. Bei einem Action-Kracher darf natürlich die Einbindung des Basses nicht fehlen, der eine gute Leistung in den Szenen, in denen er benötigt wird, abliefert.
 
Bonus (0.0):
 
Leider eine ziemliche Enttäuschung, in diesem Punkt herrscht gähnende Leere. Auf der gesamten DVD ist nichts an Bonusmaterial zu finden. Wer dennoch auf Bonusmaterial nicht verzichten möchte, kann zur besser ausgestatteten "Special Edition" greifen.
 
Fazit (3.0):
 
Turbulent, chaotisch und mit vielen Gags nähert sich die dritte "Rush Hour". Handlungstechnisch kann der Film zwar nicht viel bieten, wenn man aber eine flotte Action-Komödie erwartet, wird man von diesem Film nicht enttäuscht werden. Mit einer Laufzeit von knapp 90 min. fällt der Film zudem eher kurz aus und ist auch schneller vorbei als man erwartet. In punkto Bild und Ton liefert die DVD eine gute Leistung ab, was man vom nicht existenten Bonusmaterial leider nicht sagen kann, welches der besser ausgestatteten Special Edition vorbehalten ist. Wer darüber hinwegsehen kann, wird mit dem Film bestens unterhalten.
 
Jetzt bei Amazon bestellen: Rush Hour 3

Autor: Peter Winkelhane
Datum: 14.01.2008
Startseite | Review Index
AkteDVD Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Amazon Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Schnäppchen des Tages
» September 2021
» August 2021
» Juli 2021
News Übersicht
Schnäppchen News:
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
DVD News:
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
Review Empfehlung
Harry Potter und der Feuerkelch (2 DVDs)

» Review jetzt lesen
Termine
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
Anzeige
Copyright © AkteDVD 2004-2021     
Home | Kontakt | Impressum