AkteDVD
Start
Impressum
Kontakt
RSS
aStore
Forum
  
Donnerstag, 23. September 2021
DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
Blu-ray
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
HD DVD
» Suche
» News
» Datenbank
» Reviews
» Termine
» Lexikon
» Nice Price
» Preisaktionen
» Preissenkungen
DVD Review » Der Sternwanderer
 
Info:
 
Titel : Der Sternwanderer
Originaltitel : Stardust
Verkauf : ab dem 06.03.2008
Land/Jahr : Großbritannien/2007
Label : Paramount
Laufzeit : ca 122 min.
FSK : ab 12 Jahren
Bild : Widescreen (2.40:1 - anamorph)
Ton : Dolby Digital 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Englisch), Dolby Digital 5.1 (Türkisch)
Untertitel : Deutsch, Englisch, Türkisch
RC-Code : RC2
Darsteller : Adam Fogerty, Bimbo Hart, Charlie Cox, Claire Danes, Frank Ellis, Henry Cavill, Ian McKellen, Jordan Long, Kate Magowan, Mark Heap, Mark Strong, Michelle Pfeiffer, Nathaniel Parker, Peter O'Toole, Robert De Niro, Rupert Everett, Sienna Miller, Struan
Regie : Matthew Vaughn
 
Wertung:
 
 » Film : 4.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Bild : 4.5/5.0
   
   
   
   
   
 » Ton : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Bonus : 2.0/5.0
   
   
   
   
   
 » Gesamt : 4.0/5.0
   
   
   
   
   
 
Film (4.5):
 
Jahrelang musste man auf gute Fantasyfilme warten, denn bis auf ganz wenige Ausnahmen war das Angebot doch recht dürftig. Erst mit "Herr der Ringe" fanden auch bessere und sehr erfolgreiche Filme dieses Genres den Weg in die Kinos und dann später natürlich auch auf DVD. Von daher kann man sich freuen, dass "Der Sternenwanderer" im Original "Stardust" den positiven Trend fortsetzen kann, auch wenn diesmal keine Elfen, Orks und epische Schlachten an der Tagesordnung stehen. Aber daran kann man auch sehen, dass das Fantasygenre über viele Elemente verfügt, die es sehr vielschichtig gestalten.

Zum Fantasygenre gehören aber auch Hexen, Luftschiffe, Magie und hübsche Prinzessinnen. Bis auf eine hübsche Prinzessin, was aber daran liegt, dass die weibliche Hauptrolle ein Stern ist, sind die anderen genannten Elemente alle sehr schön in den Plot verwoben, wobei die Komik auch nicht zu kurz kommt. Das überträgt sich dann natürlich auch auf die Schauspieler, die teils sehr hochkarätig ausgewählt sind und sichtlich Spaß an ihren Rollen haben. Dabei tritt ein sehr berühmter Schauspieler sichtbar nicht in Erscheinung, sondern fungiert als Erzähler des Films. Es ist niemand geringerer als Ian McKellen, der als Gandalf in "Herr der Ringe" sehr berühmt geworden ist.

Die weibliche Hauptrolle spielt Claire Daines, die gegenüber ihrem männlichen Kollegen Charlie Cox wesentlich bekannter ist und beide geben ein schönes Paar ab. Auf der anderen Seite sind da aber noch Michelle Pfeiffer als böse Oberhexe und Robert de Niro als schrulliger Captain Shakespeare. Michelle Pfeiffer kann noch mit einigem Sex-Appeal aufwarten, obwohl sie nicht mehr die Jüngste ist und in einer Szene stellt sie es auch deutlich dar. Für den größten Lacher dürfte aber Robert de Niro sorgen, der sonst nur in ernsten Rollen zu sehen ist. Oberflächlich verkörpert er wie gewohnt einen harten Mann, doch wer einmal hinter seine Fassade guckt, der wird sehen, dass alles nur Schein ist.

Dabei beginnt der Film doch in den ersten Minuten eher ruhig, als die Geschichte des sagenhaften Königreiches Stormhold erzählt wird, welches durch eine Mauer von einem kleinen Dorf in England getrennt ist. Dieser Stil wird aber nicht lange verfolgt, sondern der kurzweilige Plot nimmt schnell an Fahrt auf. Viele irrwitzige Szenen, die auch einige Aspekte eher parodieren. Daher bietet "Der Sternenwanderer" wohl eine der witzigsten aber auch romantischsten Suchen nach einem neuen König. In dessen Mittelpunkt steht die Suche nach dem königlichen Stein, der die Nachfolge bestimmt und zufällig an einen Stern geraten ist. Damit ist die Grundlage dafür gelegt, dass sich mehrere Parteien gegenseitig übertrumpfen wollen und auch für spannende Momente sorgen.
 
Bild (4.5):
 
Das Bild ist außerordentlich gut geworden und hat nur ganz marginale Schwächen aufzuweisen. Es ist ein guter Kontrast vorhanden, der auch in dunklen Szenen nahezu kein Detail verschluckt. Auch die Farben fallen sehr natürlich und stark aus und tragen dazu bei, dass einige Szenen wunderschön dargestellt werden. Kompressionsbedingte Fehler sind selbst bei rasanten Szenen nicht zu beobachten. Lediglich bei einigen Kameraschwenks sind manche Szenen nicht ganz scharf.
 
Ton (4.0):
 
Die vorliegende Abmischung bietet eine gute Klangkulisse mit vielen Effekten, die sehr plastisch und real dargestellt werden. Der Bass ist ebenfalls sehr voluminös ausgefallen und untermalt die Passagen gut. In dieser Hinsicht kann die Abmischung überzeugen und gut punkten, leider ist dies bei den Dialogen nicht ganz der Fall. Sie sind zwar sauber abgemischt, dennoch deutlich leiser als die Effekte und somit nicht ganz der Verständlichkeit der Dialoge dienlich.
 
Bonus (2.0):
 
An Bonusmaterial gibt es nicht viel, und das vorhandene gehört auch eher dem Standardrepertoire an. So gibt es ein obligatorisches Making Of, welches mit einer Laufzeit von knapp 30 min recht lang ist. Neben dem Making Of gibt es noch entfallene Szenen, die teilweise auch Alternativen zum Film darstellen, sowie Bloppers (verpatze Szenen). Beide Beiträge sind mit fünfeinhalb Minuten aber eher kurz ausgefallen. Zu guter Letzt sei noch der originale Kinotrailer nicht verschwiegen. Wer zudem Glück hat, kann ein Exemplar erwischen, dem eine Leseprobe des illustrierten Buchs zu "Stardust" beiliegt, welches bei "Panini Books" erschienen ist.
 
Fazit (4.0):
 
Der Film "Der Sternenwanderer" ist eine wahre Perle des Fantasy-Genres, welcher mit viel Witz, guten Schauspielern und einer wunderschönen Handlung und Bildern überzeugt. Das Bild bietet kaum einen Grund zur Kritik, beim Ton fällt eine zu leise Dialogabmischung auf. Das Bonusmaterial dürfte einige Interessenten wohl enttäuschen. Dennoch sollte man sich dadurch nicht den Film entgehen lassen, der definitiv in jede gute Filmsammlung gehört.
 
Jetzt bei Amazon bestellen: Der Sternwanderer

Autor: Peter Winkelhane
Datum: 23.06.2008
Startseite | Review Index
AkteDVD Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Amazon Suche
Suchen in:
Suchbegriffe:
Schnäppchen des Tages
» September 2021
» August 2021
» Juli 2021
News Übersicht
Schnäppchen News:
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
DVD News:
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
Review Empfehlung
Stirb Langsam 2 (Special Edition)

» Review jetzt lesen
Termine
» KW 38/2021
» KW 37/2021
» KW 36/2021
Anzeige
Copyright © AkteDVD 2004-2021     
Home | Kontakt | Impressum